Aktuelles



Jahreshauptversammlung

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung fand am Sonntag, 17.03.2019, statt.
Nach den Berichten des Vorstands, Kassiers, Jugendleiter, der Schriftführerin und den Dirigenten standen die Wahlen an. Julian Rapp als Jugendleiter, Fritz Huber als aktiver Beisitzer und Bernd Vogel als passiver Beisitzer wurden dabei einstimmig in Ihrem Amt bestätigt und für weitere Jahre gewählt. Nach vielen Jahren als Kassenprüfer ließ sich Josef Hipper für dieses Amt nicht mehr zur Wahl stellen. Einstimmig wurde für ihn Sonja Kopp als seine Nachfolgerin gewählt. Auch Eva-Maria Hipper ließ sich nicht mehr zur Wahl als 2. stellvertretender Vorstand stellen. Zum Nachfolger wurde Andreas Matheußer gewählt.
Zuvor informierte Vorstand Peter Schänzle die Anwesenden über die Satzungsänderung aufgrund der im letzten Jahr in Kraft getretenen Datenschutzverordnung. Sie wurde im Kreis der Anwesenden einstimmig bestätigt.

hinten von links: Alexander Rapp, Philipp Betz, Bernd Jerg, Peter Schänzle, Julian Rapp, Bernd Vogel, Christian Fiderer, Andreas Matheußer, Peter Fischbach, Fritz Huber
vorne von links: Sonja Kopp, Klaus Fiderer, Daniela Hipper, Helmut Stöhr, Elke Hipper, Ludwig Aucher

Dreikönigskonzert 2019

Der Musikverein „Lyra“ Unterstadion hatte am Samstag, 5. Januar 2019 zum Dreikönigskonzert in die Mehrzweckhalle Oberstadion eingeladen. Das Programm können sie der Rubrik Dreiköngiskonzert entnehmen. Die Jugendkapelle spielte als Zugabe „Let it go“ (Kristen Anderson-Lopez und Robert Lopez, arr. James Kazik). Die aktive Kapelle spielte als Zugabe den Konzertmarsch „Unter der Admiralsflagge“ (Julius Fukic, arr. Franz Bummerl) und die Schnellpolka „Unter Donner und Blitz“ (Johann Strauss, arr. Karl Pfortner). Zu den Ehrungen wurde der Marsch „Alte Kameraden“ (C. Teike) gespielt.

Folgende aktive Musiker wurden geehrt:

10 Jahre musizieren: Chantal Kistella, Selina Aßfalg, Ines Fesseler, Sofia Sauter, Hanna Schneider
20 Jahre musizieren: Christina Fischbach, Alexandra Matheußer, Alexandra Spähn
30 Jahre musizieren: Elke Hipper, Ulrike Jerg, Evi Traub, Silke Walter
40 Jahre musizieren: Franziska Hipper
60 Jahre musizieren: Josef Hipper

Außerdem wurden Karl Gerner, Franziska Hipper und Josef Hipper zu Ehrenmitgliedern ernannt.