Jahresüberblick 2018
 
60 Jahre Jugendkapelle / Jugendwertungsspiele in Oberstadion und Baltringen
 
 
 
Anlässlich des Jubiläums 60 Jahre Jugendkapelle Unterstadion hat der Musikverein "Lyra" Unterstadion am 10. und 11. März das Jugendwertungsspiel des Blasmusikkreisverbandes Ulm / Alb-Donau in der Mehrzweckhalle Oberstadion ausgerichtet. An beiden Tagen stellten sich in 28 Vorträgen 514 Nachwuchsmusiker einer fachkundigen Jury zur Bewertung. Weitere Details finden Sie in der Broschüre. Alle Ergebnisse finden Sie auf der Internetseite des Blasmusikkreisverbandes.
 
Auch die Jugendkapelle Unterstadion nahm am Jugendwertungsspiel teil. Unter der Leitung von Philipp Betz spielten die Jugendlichen in der Kategorie 2 (Unterstufe) das Selbstwahlstück "Apollo 11 - Mission to the Moon" (Otto M. Schwarz) sowie das Pflichtstück "Montanas del Fuego" (Markus Götz) und erreichten das Prädikat "mit hervorragendem Erfolg teilgenommen". Mit den gleichen Stücken nahm die Jugendkapelle Unterstadion eine Woche später beim Jugendwertungsspiel in Baltringen teil und erreichten ebenfalls das Prädikat "mit hervorragendem Erfolg teilgenommen".
 
Einer der Höhepunkte in Oberstadion waren die Vorträge der VG-Projektorchester "Gemeinsames Miteinander" während der Bekanntgabe der Wertungsspielergebnisse. Kinder und Jugendliche aus der VG spielten vereinsübergreifend im Orchester A unter der Leitung von Philipp Betz und im Orchester B unter der Leitung von Volker Frank.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Jahreshauptversammlung
 
Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung fand am Sonntag, 25.02.2018 statt. Bei den Wahlen wurden Bernd Jerg als Kassier und Helmut Stöhr als Vertreter der fördernden Mitglieder in ihren Ämtern bestätigt. Zum neuen ersten stellvertretenden Vorsitzenden wurde Christian Fiderer gewählt. Er folgt Agnes Heitele nach. Zum Nachfolger für Christian Fiderer im Amt des Jugendleiters wurde Julian Rapp gewählt. Ebenfalls neu gewählt wurde Elke Hipper. Sie rückt für Jessica Rieger als aktive Beisitzerin nach.

Dem Musikverein gehören 432 Mitglieder an, ein Zuwachs von 28 Mitgliedern. 156 Musikerinnen und Musiker sind im Musikverein aktiv (66 männlich, 90 weiblich, Durchschnittsalter 26 Jahre). In musikalischer Ausbildung befinden sich derzeit 63 Kinder und Jugendliche, davon 14 Kinder in der Blockflötengruppe. Der Jugendkapelle gehören 40 Kinder und Jugendliche an, der Jugendgruppe 9. Der Verein kann sich außerdem über 276 passive/fördernde Mitglieder freuen.
 
 
Folgende fördernde Mitglieder wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt (Ehrungen finden alle 2 Jahre statt):

20 Jahre (bronzene Ehrennadel): Paula Hipper, Birgit Burger, Ralf Krause, Michaela Spanidis, Erwin Neubrand, Roland Pöschl, Christine Selg, Nina Häusler, Klaus Schänzle, Anton Schlecker, Norbert Butz, Walter Schweikert, Gisla Lanza, Karl Fischer, Werner Fromhold, Armin Gerner, Stefan Schweikert, Bernhard Götz, Alfons Ott, Hans Walter, Uwe Handgrätinger, Volkart Maier
30 Jahre (silberne Ehrennadel): Robert Fiderer, Eugen Hafner
40 Jahre (goldene Ehrennadel): Ingobert Bruder, Josef Fischbach sen., Hans Lamp, Berthold Schlegel, Anton Bauhofer, Ruth Baur, Karl Butz, Karl Fiderer, Josef Harder, Max Jerg, Klaus Kehrle, Franz Laub, Paul Munding, Paul Schänzle, Franz Walter, Hans Wöhrle, Josef Schmucker
50 Jahre: Franz Gerner, Josef Hatzing, Anton Traub, Albert Gräter, Horst Schosser
60 Jahre: Franz Schlegel, Karl Schneider
70 Jahre: Helmut Epp
 
 
Dreikönigskonzert
 
 
Der Musikverein „Lyra“ Unterstadion hatte am Samstag, 6. Januar 2018 zum Dreikönigskonzert in die Mehrzweckhalle Oberstadion eingeladen. Das Programm können sie der Rubrik Dreikönigskonzerte entnehmen. Die Jugendkapelle spielte als Zugabe "Livin' on a Prayer" (Jon Bon Jovi, arr. Paul Murtha). Die aktive Kapelle spielte als Zugabe die "Tritsch-Tratsch-Polka" (Johann Strauß, arr. Karl Pfortner) und den Marsch "Per aspera ad astra" (Ernst Urbach, arr. M. Rhode).
 
Folgende aktive Musiker wurden geehrt:

10 Jahre Musizieren (Ehrennadel in Bronze): Lea Skodda, Carolin Schänzle, Chistoph Huber, Simon Schweikert
20 Jahre Musizieren (Ehrennadel in Silber): Daniela Hipper, Stefanie Göbel
50 Jahre Musizieren (Ehrennadel in Gold mit Diamant): Klaus Fiderer, Reinhold Engst
30 Jahre Dirigententätigkeit (Dirigentennadel in Gold mit Diamant): Klaus Fiderer
 
Außerdem wurde Helmut Stöhr für 15 Jahre Tätigkeit in der Vorstandschaft geehrt.
 
 
 
 
 
 
 
nach oben